test

EUROKOMMUNALE

ČESKYDEUTSCH
září 2011

Von regionalen Akteuren - Vertretern der Partnerstädte, zu Glasmachern und Feuerwehrleuten



Regionale Akteure, Glasmacher und Feuerwehrleute haben das Treffen mit einem Feuerwehrabend beendet. Es ist ein Teil des grenzüberschreitenden Projekts "Auf den Spuren des traditionellen Handwerks, Treffen Okrouhlá - Reichenbach," in dem sich jährlich die Vertreter von der Region Nový Bor, der polnischen Stadt Karpacz und der deutschen Stadt Reichenbach treffen.

Das diesjährige Treffen organisieren das Dorf Okrouhlá und das Dorf Skalice u České Lípy. Das mehrtägige Programm wird sich vor allem auf die Glastradition in der Region orientieren. "Für unsere Gäste haben wir Ausflüge nach Nový Bor und Umgebung vorbereitet, sie besuchen Crystalex, Panská Skála (Herren-Rock) in Kamenický Šenov oder Basilika in Jablonné v Podještědí", sagte der Bürgermeister des Dorfes Okrouhlá Jiří Vosecký.

Am Samstag Nachmittag wartet auf die Teilnehmer die Besichtigung der Glashütte Ajeto Lindava, wo sie selber verschiedene Glasherstellungstechniken ausprobieren können.

Ausser der Arbeit der Glasbläsermeister werden die Teilnehmer einen Feuerwehr Brunnen am Samstag nicht verpassen, denn dieser Brunnen gehört zu der Historie in unserer Region. Vor mehr als zwanzig Jahren war er eine Idee der freiwilligen Feuerwehrleuten aus Nový Oldřichov.

Das Projekt der Zusammenarbeit der bürgerlichen Initiativen "Auf den Spuren des traditionellen Handwerks, Treffen Okrouhlá - Reichenbach" wird durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung Ziel-3 durch die Euroregion Neisse finanziert.


www.ouokrouhla.cz | Obec Okrouhlá | designed by pb & Design vision | optimalized 1024x768 IE, FireFox | administrator | administrace fotogalerie